Kirchen und Gebäude

der evangelischen Kirchengemeinde Königsbronn

Damit Sie sich in unserer Gemeinde auch von den Örtlichkeiten her zurechtfinden, stellen wir Ihnen nachfolgend unsere Kirchen und die wichtigen Gebäude vor:

Klosterkirche Königsbronn

Mesner: Heike Höpfler und Simona Bassler

Die Klosterkirche ist unsere traditionsreiche Hauptkirche, die ursprünglich um 1020 als Pfarrkirche des Ortes Springen erbaut wurde und um 1303, nach der Gründung des Zisterzienserklosters Königsbronn, in der Länge erweitert und auch von den Mönchen des Klosters als Kirche genutzt wurde, darum der Name Klosterkirche. Im Jahre 1565, nachdem die Kirche evangelisch geworden war, wurde sie noch einmal in der Breite auf die jetzige Größe erweitert. Sie befindet sich mitten in der ehemaligen Klosteranlage an der Straße „Im Klosterhof“ in Sichtweite des Königsbronner Bahnhofs.

Gottesdienst ist in der Klosterkirche sonntags um 10 Uhr. Nach dem Gottesdienst wird zum anschließenden „Kirchenkaffee“ eingeladen.

Johanneskirche Ochsenberg

Mesnerin: Iris Härlen

Im Jahr 1963 wurde die neu erbaute Johanneskirche in Ochsenberg im „Burrenweg“ eingeweiht. Bis dahin mussten die Ochsenberger zum Kirchgang nach Königsbronn gehen.

Gottesdienst ist in der Johanneskirche in der Regel sonntags um 8.45 Uhr, bei besonderen Gottesdiensten wie zum Beispiel am Erntedankfest auch um 10 Uhr.

Evangelisches Gemeindehaus

Hausmeisterin: Elvira Hardt

Kurz vor dem Ortsausgang der B 19 Richtung Aalen auf Höhe des „Blitzers“ liegt neben der Bundesstraße das Evangelische Gemeindehaus in der Aalener Straße 42. Im Jahr 1968 eingeweiht und 2003 grundlegend renoviert, lädt es mit seinem großen Saal im Obergeschoss und einigen kleineren Gruppenräumen im Untergeschoss zu Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde ein. Auch eine Vermietung – zum Beispiel für eine private Feier – ist möglich. Informationen zu den Mietbedingungen erhalten Sie im Pfarrbüro bei unserer Gemeindesekretärin Anke Oberhäußer. Mit ihr können Sie den Mietvertrag abschließen.

Für alle anderen Fragen rund ums Gemeindehaus, auch hinsichtlich einer Vermietung, hilft Ihnen gerne Frau Hardt weiter (Tel. Gemeindehaus 07328/5941 mit Anrufbeantworter).

Pfarrhaus und Pfarrbüro

Gemeindesekretärin: Anke Oberhäußer

Kirchenpflegerin: Iris Härlen

Pfarrer: Christoph Burgenmeister

Ebenfalls in der Klosteranlage liegt das Pfarrhaus mit dem Pfarrbüro. Wenn Sie in der Straße „Im Klosterhof“ an der Kirche entlangfahren und bei der „Klosterschenke“ nach links abbiegen, sehen Sie das Pfarrhaus. Das Gebäude geht in seinen Ursprüngen auf die Zeit der Klostergründung im 14. Jahrhundert zurück und beherbergte zunächst das Klosterspital und seit dem 16. Jahrhundert die Wohnung des Abtes. Im 19. Jahrhundert wurde es zum Pfarrhaus. Hier finden Sie im Obergeschoss das Pfarrbüro.

Aussegnungshalle auf dem Friedhof Itzelberg

Der Friedhof für die Ortsteile Königsbronn, Ochsenberg und Itzelberg ist am Ufer des Itzelberger Sees gelegen. Der Friedhof befindet sich in kommunaler Trägerschaft. In der Aussegnungshalle finden die Trauergottesdienste statt, sowie gelegentlich Gemeindegottesdienste (Heilig Abend, Ostersonntag und Totensonntag).