Aktuelles & Termine

 

Evangelische Gottesdienste 

Königsbronn:

Sonntag, 26.05.2019
10.00 Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation (Pfarrer Burgenmeister)

Itzelberg:

Donnerstag, 30.05.2019
10.00 Uhr Gottesdienst im Grünen auf dem Wiesenhof bei Itzelberg (Pfarrerin Brehm), siehe Text.

Ochsenberg:

Sonntag, 26.05.2019
08.45 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Brehm)
10.00 Uhr Kindergottesdienst

 

 

Das Pfarrbüro ist für Sie da

Im Klosterhof 7, 89551 Königsbronn, Tel.: 6216

Pfarramtssekretärin Anke Oberhäusser, Tel.: 6216

Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 12.30 Uhr  
E-Mail: Pfarramt.Koenigsbronn-1(at)elkw.de

Pfarrer Christoph Burgenmeister,

Sprechzeit nach Vereinbarung möglich,  Tel. 9246898

E-Mail: Christoph. Burgenmeister(at)elkw.de

Kirchenpflegerin Iris Härlen, Tel. 9229791

Montag, Dienstag und Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr
E-Mail: Kirchenpflege-Koenigsbronn(at)gmx.de

 

 

Weitere Termine

 

Mittwoch, 22.05.2019

14.30 Uhr Probe der Königsbronner Konfirmanden in der Klosterkirche

Donnerstag, 23.05.2019

20.00 Uhr Posaunenchor

Dienstag, 28.05.2019

20.00 Uhr CVJM-Bibeltreff

Samstag, 25.08.2019

18.00 Uhr Vortrag „Religion, Kultur und Traditionen der Canela in Brasilien“

                 mit Hannah Blattert im Gemeindehaus

 

Unsere diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden
Am 19. Mai 2019 werden in der Johanneskirche Ochsenberg, 10 Uhr, konfirmiert:
Kim Binder, Marvin Höpfler, Luisa Nabenhauer, Romy Pusch, Simon Reichenthaler

Am 26. Mai 2019 werden in der Klosterkirche Königsbronn, 10 Uhr, konfirmiert:
Hannes Eberhardt, Leni Gerstenlauer, Michelle Koffler, Fabian Lang, Alice Lubavin,
Dustin Michalowski, Vanessa Rittweger, Katrin Wernz, Mara Wieland

 

Gottesdienst im Grünen an Himmelfahrt in Itzelberg
An Christi Himmelfahrt, am Donnerstag, den 30. Mai, um 10 Uhr feiern wir auf dem Wiesenhof wieder einen Gottesdienst im Grünen. Nun schon im fünften Jahr, ist der Gottesdienst am Radweg von Itzelberg nach Aufhausen eine gut besuchte Tradition geworden. Es spielt der Posaunenchor, für Sitzplätze ist gesorgt.


Vortrag über die Religion, Kultur und Traditionen der Canela

Zu einem öffentlichen Vortrag mit Hannah Blattert über die Canela, einer indigenen Gruppe im Nordosten Brasiliens, und ihrer Kultur, lädt am Samstag, den 25. Mai, um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus die Evangelische Kirchengemeinde ein.

Im Indianerreservat der Canela lebt seit 19 Jahren auch der aus Königsbronn stammende Missionar Bernhard Grupp mit seiner Familie. Eine 18-köpfige Gruppe der Evangelischen Kirchengemeinde wird die Missionarsfamilie im Indianerreservat in Brasilien im August besuchen. Bereits seit 100 Jahren leben Missionare im Gebiet der Canela. Seit dieser Zeit wird auch die Kultur der Canela und die Veränderungen durch die Mission dokumentiert, unter anderem am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Marburg. Die ethnographische Sammlung des Instituts beinhaltet viele Gegenstände und Bilder, Film- und Tonaufnahmen zur Kultur der Canela. Hannah Blattert hat sich während ihres Studiums und einer halbjährigen Mitarbeit in der Sammlung intensiv mit der Kultur der Canela auseinandergesetzt. Schon als Jugendliche machte sie auf sich aufmerksam: Als 17-Jährige gewann sie im Jahr 2012 in der Wittenberger Schlosskirche den Wettbewerb „Jugend predigt“ der Evangelischen Kirche in Deutschland. Nach dem Abitur in Stuttgart im Jahr 2013 studierte sie in den USA Psychologie und studiert nun seit 2016 Kulturwissenschaft in Marburg. Anhand von Bildern, berichtet sie über die Kultur der Canela und ihre Berührungen mit den christlichen Missionaren in den letzten 100 Jahren und wird auf Fragen des Publikums eingehen. Herzliche Einladung!

 

Halbtagesausflug zur Hofkäserei Rauscher nach Hohenstein
Die evangelische Kirchengemeinde bietet einen Halbtagesausflug nach Hohenstein auf der Schwäbischen Alb an, und zwar am Mittwoch, 29. Mai. Die Reise geht über Amstetten, Laichingen, Gomadingen zur Hofkäserei Rauscher. Diese Hofkäserei ist ein reiner Familienbetrieb. Verarbeitet wird nur Milch, die von der eigenen Herde stammt und diese Herde besteht aus Büffeln. Der Original Albbüffelkäse als halbfester Käse und als Albzarellla bekannt findet Genießer in ganz Deutschland und diese schätzen seinen besonderen Geschmack und das feine Aroma.
Der Nachmittag wird etwa so ablaufen: Nach der Ankunft haben wir eine kleine Führung durch die Käserei und zu den Büffeln.

Wer bei der Führung nicht mitmachen möchte, für den gibt es einen
Film in dem Käserei, der Hof und die Büffelherde vorgestellt werden. Danach erhalten wir eine Käseprobe. Der Käse kann selbstverständlich auch gekauft werden. Anschließend gibt es Kaffee und guten Kuchen.

Der Preis beträgt 16 Euro für die Fahrt und 13 Euro für die Käseverkostung, Kaffee und Kuchen.

Die Abfahrtszeiten sind:

12.15 Uhr Itzelberg/B19,

12.20 Uhr Haltestelle gegenüber Netto,

12.25 Uhr Altenwohnheim/Daimlerstr. 7,

12.35 Uhr Waldsiedlung/Hochhaus.


Die Rückkehr ist gegen 17.30 Uhr geplant;

Ankunft in Königsbronn ca.19.00 Uhr.

Anmeldung erbeten bis 27. Mai unter der Tel.-Nr. 5735 oder 0173 914 74 93 (Frau Nann).

 

Gemeindebrief und Freiwilliger Gemeindebeitrag
In den letzten zwei Wochen wurde an alle evangelischen Haushalte der Gemeindebrief und der Flyer „Freiwilliger Gemeindebeitrag“ verteilt. Sollten Sie keine Post von uns bekommen haben, so können Sie beide Exemplare im Pfarramt, in den Kirchen oder im Evang. Gemeindehaus erhalten.

 

Ökumenische Nachrichten

 

Mittagessen für Ältere und Alleinstehende

Sie können noch selbst kochen?....aber dann sitzen Sie allein am Tisch!
Beim Mittagessen für Ältere ist das anders: ein leckeres Mittagessen mit Getränk und Nachtisch in fröhlicher Gemeinschaft, danach noch eine Tasse Kaffee und etwas Gebäck. Gönnen Sie sich doch einmal in der Woche diese Abwechslung!
Seit 24 Jahren gibt es dieses konfessionsfreie Angebot der Ev. Kirchengemeinde am Donnerstag um 12.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (ausgenommern in den Schulferien).

Unkostenbeitrag: 7,50 €.

Anmeldung jeweils bis Mittwochabend bei Hiltraud Böttinger, Tel. 07328/919310.